7 Tage, 7 Bilder (18): 13.–19.11.2017

img_0651
Mo.: Vor Kurzem hat Pattydoo einen Schnitt für eine Softshell-Jacke rausgebracht und ich werde jetzt versuchen, mit ihrer Hilfe meine erste Jacke zu nähen. Am Wochenende hab ich stundenlang 70 Seiten Schnitt zusammengeklebt und ausgeschnitten. Es sind ganz schön viele Teile.
img_0646
Di.: Mittagspauseneinkäufe. 😀
img_0650
Mi.: Wir wollten schon lange einen runden gusseisernen Topf, damit unsere Brote eine schöne Form bekommen. Jetzt haben wir einen … und unsere Brote werden offensichtlich fortan so aussehen wie Fußbälle.
img_0647
Do.: Das neue Laine Magazine ist wunderschön, voll mit tollen Strickprojekten und Beiträgen. „Treysta“ muss ich unbedingt diesen Winter noch stricken! Dann kann ich auch gleich meine unzureichenden Fair-Isle-Skills trainieren.
img_0652
Fr.: Der Pattydoo-Schnitt ist großartig. Ich konnte es nicht abwarten und hab, nachdem meine Snapply-Bestellung mit Kamsnaps und Reißverschlüssen ankam, schon mal mit der Kapuze angefangen. Das Ergebnis sieht total professionell aus.
img_0653
Sa.: Die Pattydoo-Jacke näht sich einfach so weg – ein toller Schnitt und eine perfekte Anleitung. Inzwischen sind schon der Kragen und die Vorderseite mit raffinierten Eingriffstaschen fertig.
img_0654
So.: Hier seht ihr eines unserer Brote (Roggen-Dinkel-Sauerteigbrot mit Quark) nach 12 Stunden Teigführung. Jetzt reift es noch weitere 12 Stunden im Gärkorb, dann gehts ab in den Topf und hinein in den Ofen.

2 Gedanken zu „7 Tage, 7 Bilder (18): 13.–19.11.2017“

  1. Liebe Wiebke,
    ich bin wieder völlig begeistert von deinem Wochenrückblick!
    Deine Strickprojekte sind wunderschön und sehr aufwändig. Auf die Softschelljacke bin ich schon sehr gespannt. Der Anfang sieht super aus.
    Die Brote nach Lutz Geißler sind auch unsere Favoriten.
    Liebe Grüße Marion

    1. 😍
      Liebe Marion,
      dein letztes Brot mit Joghurt „à la Lutz“ sah aber auch großartig aus. Kennst du eigentlich das Buch „Brot Brot Brot“ von Martin Johansson? Das war mein Einstieg ins Brotbacken und enthält auch viele sehr leckere Rezepte – auch wenn die Schweden offensichtlich gern etwas mehr Zucker in den Teig machen, als mir persönlich lieb ist. Aber den kann man ja auch weglassen 😏
      Strickst du eigentlich auch?
      Hab noch ein schönes Wochenende!
      LG
      Wiebke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.