Ein Kleid, zwei Versionen – und jede Menge Ärger mit der Anleitung

Oder: Warum ich keine Burda-Schnitte mehr mag

IMG_2408Vor Kurzem fragte mich eine Bekannte, ob ich ihr nicht ein Sommerkleidchen nähen könnte. Schlicht sollte es sein, zum Überwerfen und einen Burda-Kaufschnitt hätte sie dafür im Internet auch schon gefunden. Ich war begeistert, für Auftragsarbeiten engagiert worden zu sein, lud mir schnell den Schnitt herunter und machte mich ans Werk, denn ein wunderschöner fein gepunkteter japanischer Baumwollstoff von Akiko war auch schon vorhanden.
Da ich diesen nicht durch leichtfertige Nähfehler in Gefahr bringen wollte, entschloss ich mich, zuerst einmal einen Dummy herzustellen. „Ein Kleid, zwei Versionen – und jede Menge Ärger mit der Anleitung“ weiterlesen